Unser Statement zur Nachhaltigkeit

#Verantwortungsvoll in die Zukunft!


Die Ernst Böcker GmbH & Co. KG ist in 4. Generation Hersteller von natürlichen Sauerteig-Produkten in Minden produziert, weltweit vertrieben. Als inhabergeführtes Familienunternehmen mit einer Service für alle Geschäftspartner unser Anspruch. Gleichzeitig bieten wir unseren Mitarbeitern einen familienfreundlichen Arbeitsplatz.
Zur Erreichung beider Ziele sehen wir uns verpflichtet, das Unternehmen im täglichen Handeln sowie mit langfristiger Perspektive für die nächsten Generationen nachhaltig weiterzuentwickeln.

Unser Beitrag

Für uns bedeutet Nachhaltigkeit ein verantwortungsvolles Handeln sowohl im ökonomischen, ökologischen als auch im sozialen Bereich. Wichtigstes Ziel ist dabei alle Ressourcen nachhaltig zu nutzen und somit die Bewahrung der natürlichen Regenerationsfähigkeit unserer Umwelt zu gewährleisten. Mit unserem gesellschaftlichen Engagement gestalten wir darüber hinaus Lösungen und leisten unseren Beitrag zu Veränderungsprozessen des Wirtschaftens und der Lieferketten. Gleichzeitig bewahren wir uns dabei unsere Tradition.

Nachhaltigkeits-Verpflichtung

Vor diesem Hintergrund haben wir eine strategische Nachhaltigkeitsverpflichtung entwickelt, die alle Führungskräfte und Mitarbeiter unterstützen und diese einbezieht. Ziel ist es, die vielen einzelnen Nachhaltigkeitsaktivitäten unserer Unternehmensbereiche zu systematisieren, einheitlich auszurichten und ihnen so noch mehr Wirkung zu verleihen. Unsere Umweltschutzbeauftragte ist für die Überwachung der Aktivitäten zuständig und orientiert sich dabei an den Vorgaben des Umweltmanagementsystem nach ISO 14001. Unser Krisenmanagementsystem beinhaltet Notfallpläne für mögliche Umweltschäden.

Effizienz

Zusammen mit unseren Lieferanten stellen wir Produkte her, die den gesetzlichen Anforderungen entsprechen oder diese übertreffen. Wir arbeiten ständig an der effizienten Nutzung von Strom, Gas, Wasser und setzen unsere Rohstoffe verantwortungsvoll ein. Begonnen bei der Rohstoffbeschaffung wählen wir langjährige Geschäftspartner aus unserer Region und beziehen unsere Rohstoffe wie auch Verpackungen priorisiert aus der Nähe. Damit unsere Verpackungen auch in Zukunft lebensmittelecht bleiben und noch nachhaltiger werden, sind wir stets auf der Suche nach recycelten und recycelbaren Materialen und bestrebt, dies schnellstmöglich einzusetzen.

Verantwortung

Hohe Relevanz haben darüber hinaus die Abfall-bewirtschaftung, der Umgang mit Chemikalien und anderen gefährlichen Stoffen sowie deren Entsorgung.Wann immer realisierbar, verzichten wir auf den Einsatz potenziell umweltgefährdender und chemischer Stoffe. Bei unumgänglichem Einsatz solcher Stoffe werden diese verantwortungsvolle entsorgt. In einem seit 2013 jährlich durchgeführten Energieaudit, gemäß DIN EN 16247-1, zeigen wir Großkunden unseren Energieverbrauch transparent auf. Wir arbeiten kontinuierlich daran diese Transparenz auszubauen, indem wir uns unternehmensweite Nachhaltigkeitsziele setzen und diese an unsere Mitarbeiter, Kunden und andere externen Stakeholder kommunizieren. Alle umgesetzten und geplanten Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit, können Sie gerne bei uns anfragen.

Dr. Georg Böcker